So deaktivieren Sie den Start des Deckels auf dem MacBook Pro (Ende 2016 Modelle)

Die neuesten MacBook Pro-Modelle (2016) werden standardmäßig automatisch eingeschaltet, wenn der Laptopdeckel geöffnet wird oder wenn der Mac an die Stromversorgung angeschlossen wird. Dies kann für einige Benutzer wünschenswert sein, aber nicht jeder kann mit einem automatisch startenden MacBook zufrieden sein, wenn der Displaydeckel geöffnet wird.

Wenn Sie die Befehlszeile (Terminal) von Mac OS aufrufen, können Sie die Funktion „Lid Open“ bei den neuesten MacBook Pro-Modellen mit Touch Bar ein- / ausschalten.

Deaktivieren der Boot Open / Power Connection auf dem MacBook Pro (2016+)

  1. Öffnen Sie das Terminal, das sich in / Applications / Utilities / befindet, und geben Sie dann genau die folgende Befehlssyntax ein:

    sudo nvram AutoBoot=%00

  2. Drücken Sie Return und authentifizieren Sie sich mit dem Admin-Passwort (notwendig wegen sudo)
  3. Beenden Sie das Terminal, wenn Sie fertig sind

Wenn AutoBoot ausgeschaltet ist und der MacBook Pro-Deckel geöffnet wird, wird der Computer nicht mehr gestartet oder der Computer einfach durch Öffnen des Deckels eingeschaltet. Außerdem wird beim Anschließen des Stromkabels der Mac nicht automatisch gebootet. Stattdessen verhält sich das Verhalten wie auf früheren Macs, die den Deckel eines Mac öffnen können, ohne den Computer selbst einzuschalten.

Zurück zur Standardeinstellung von Booten auf dem Deckel Öffnen mit MacBook Pro

Um zu der neuen Standardeinstellung des automatischen Startens zurückzukehren, wenn der Deckel geöffnet wird oder wenn die Stromversorgung angeschlossen ist, kehren Sie zur Befehlszeile zurück und geben Sie die folgende Befehlssyntax aus:

sudo nvram AutoBoot=%03

Wenn Sie das ausführen und sich authentifizieren, wird die Änderung abgeschlossen. Sie können den NVRAM auch zurücksetzen , um die Einstellung auf den Standardwert zurückzusetzen.

 Wenn Sie nicht sicher sind, welche Einstellung aktiviert ist, werden mit „nvram -p“ die nvram-Einstellungen gedruckt, die konfiguriert wurden oder konfiguriert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.