So erstellen Sie in Musik (iTunes) eine XML-Datei in macOS Catalina

Man konnte ja unter Mojave und allen anderen iTunes Programmen immer eine XML Datei erstellen um Sie mit anderen Programmen zu teilen.
Seit macOS Catalina gibt es iTunes nicht mehr. Es heisst ja jetzte Musik. Und da funktioniert das nicht mehr. Der Haken in den Einstellungen ist nicht mehr vorhanden.
Es gibt aber eine Weg, das andere Programme auf die Musik-Bibliotheksdatei zugreifen können.
Auch wenn Sie mit Traktor oder Rekordbox arbeiten, macht es sinn eine XML datei zu haben. Auch können Sie die Bibliothek damit wieder herstellen, falls mal was passiert ist.

Wählen Sie dazu „Datei„> „Bibliothek„> „Bibliothek exportieren„, benennen Sie die Datei und speichern Sie sie in Ihrem iTunes Ordner

Auch hier gibt es keine Möglichkeit, dies zu automatisieren. Aber wenn Sie die Datei für eine DJ-App benötigen, können Sie sie einfach vor Ihrem Set sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.