ISO-Datei auf bootfähigen USB-Stick kopieren

Oft genug kommt es vor, das man auf die schnelle einen USBStick zum booten benötigt. Aus welchen Grund auch immer. Und sehr häufig kommt es auch vor das wir nur eine ISO oder eine DMG zum installieren haben.

Wie komme ich nun eine ISO auf einen bootfähigen USB Stick.

Zum Glück bringt der MAC von Haus aus alles mit. Allerdings ist es etwas kryptisch, wenn man sich noch nicht mit dem Terminal auseinander gesetzt hat.

Hier nun ein kleine Anleitung.

Bevor wir uns in Terminal "Programme -> Dienstprogramme -> Terminal" begeben, stellen wir fest das der USB Stick gesteckt ist und geben folgendes ein.

diskutil list

Uns wird nun eine Liste der gemounteten Volumes angezeigt. Bei mir ist es Disk3. Bitte kontrolliert noch mal welche Nr die Disk bzw. der Stick hat.

diskutil unmountDisk /dev/disk3

Hiermit wird der Stick unmountet. Bedeutet, das der Stick intern ausgehangen wurde. BITTE DEN STICK NICHT VOM MAC ZIEHEN.

sudo dd if=/Pfad/zu/deiner/ISO-Datei-eintragen.iso of=/dev/disk3 bs=1m

Am besten schreibt man den Befehlt bis zum if gleich, um danach den Pfad zur .iso-Datei korrekt zu halten empfehle ich vom Finder die Datei ins Terminal-Fenster zu ziehen. Der Pfad zur Datei wird so automatisch eingefügt und ist korrekt getippt. Das if gibt das was gebrannt werden soll an. Das of gibt das Ziel, den USB-Stick an. Da unterm Mac alles wie in Linux gemounted wird mit den Festplatten ist höchste vorsicht geboten, bloß nicht ausversehen die eigene Festplatte überschreiben! Die Daten werden sonst gelöscht.

Das kopieren dauert dann einen Weile.

diskutil eject /dev/disk3

Damit schmeißt Ihr euren USB Stick endgültig aus.
Ihr könnt das gleiche auch mit einer IMG Datei ausprobieren. Funktioniert genauso. Damit haben wir dann einen USB boot fähigen Stick angelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.